Über mich

Alle begann im zarten Alter von 6 Jahren.
Eigentlich wollte ich Klavier spielen lernen aber das war, zu der damaligen Zeit, für meine Eltern unerschwinglich.
Also wurde es ein Akkordeon, welches Heiligabend 1977 unter dem Weihnachtsbaum lag.
Der Deal war, das ich die Musikschule besuche, was ich dann auch bis ca. 1985 gemacht habe.
Allerdings ist im Alter von 14 Jahren das Akkordeon nicht mehr so der Bringer 😉
By the Way, ich habe das gute Stück noch. Seit nun mehr 45 Jahren. Es kam noch einmal zum Einsatz in meinem Song „So viele Jahre“. Den findet ihr unter „Gesammelte Werke“ direkt als erstes.

Danach bin ich umgeschwenkt auf Keyboard. Das erste war ein Casio an das man Drumpads anschließen konnte.
Was mich dann wiederum irgendwann auch zu den Drums geführt hat, welche mir bis heute am meisten Spaß machen.

Ich habe nie wirklich gerne Covermusik gemacht, weswegen ich das auch bis heute nicht gerne mache
und auch nicht wirklich kann. Das ist eher experimentell und auch furchtbar schief 😀

Irgendwann bin ich auf Gitarre umgestiegen, weil man sich damit einfach besser selbst begleiten kann.
Ein wirklicher Meister bin ich da auch nicht und ich spiele auch, bis heute, nicht sonderlich gerne Gitarre.

Mit eigenen Songs habe ich angefangen als ich das Album „Sevens“ von Garth Brooks gehört habe.
Mein erster Song war „Ich bin frei“, den ihr ebenfalls unter gesammelte Werke findet.
Im Laufe der Jahre haben sich etliche Songs angesammelt, einige sind durchaus brauchbar aber es ist auch viel Schrott dabei.

2005 stand ich das erste mal in meinem Leben vor Publikum auf der Bühne und habe einige
meiner Songs zum besten gegeben.
Die Resonanz war durchaus positiv und seitdem bin ich immer mal wieder gerne auf der Bühne,
auch wenn ich mich immer noch für meine Musik schäme.

2012 hatte ich mit Band einen Fußball-Song, der in den Hansastudios in Berlin aufgenommen und auch verlegt wurde.
Der Song ist 2014 nochmal zur Weltmeisterschaft erschienen.
Die Songs finden sich unter „Studioaufnahmen“.

Danach folgten ca. 100 Konzerte rund um Wilhelmshaven.

Die letzten Jahre ist es ein bisschen ruhiger geworden und auch neue Songs sind eher rar gesät.
Aber vllt kommt ja bald was neues 🙂